War der Club Reina ungenügend geschützt?

Nach dem Attentat in der Istanbuler Nobeldisco mit 39 Todesopfern stellen sich Fragen.

Bildlegende: Keystone

Denn die Geheimndienste sollen klare Hinweise für eine erhöhte Anschlagsgefahr in der Silvesternacht gehabt haben. In Istanbul war ein grosses Aufgebot an Sicherheitskräften im Einsatz. Dennoch ist unklar, wie gut einzelne Anschlagsziele bewacht waren, sagt unsere Interviewpartnerin vor Ort. Denn das türkische Regime braucht viele Ressourcen bei Polizei und Geheimdiensten für seinen Kampf gegen politische Gegner.

Moderation: Isabelle Maissen