Was bleibt vom G7-Gipfel in Biarritz?

Am vergangenen G7-Gipfel war die Traktandenliste umfassend. Die Themen reichten von A wie Amazonas bis Z wie Zarif. Gastgeber Emmanuel Macron sorgte für Überraschungen, indem er ungewöhnliche Themen aufgriff. Wie lautet das Fazit?

Der französische Präsident Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte Macron, US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump, der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe, Kanadas Ministerpräsident Justin Trudeau und Bundeskanzlerin Angela Merkel am G7-Gipfel in Biarritz.
Bildlegende: Der französische Präsident Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte Macron, US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump, der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe, Kanadas Ministerpräsident Justin Trudeau und Bundeskanzlerin Angela Merkel am G7-Gipfel in Biarritz. Reuters

Weiter in der Sendung

Neue DNA-Analyse-Methoden könnten in Zukunft bei der Aufklärung von schweren Verbrechen helfen. Zum Beispiel mittels Bestimmung der Haar- oder Augenfarbe oder der geografischen Herkunft des Täters oder der Täterin. Solche Methoden sind derzeit verboten. Doch der Bundesrat möchte dies ändern.

Moderation: Nina Gygax