WEF - Alle fordern mehr Klimaschutz - ausser Donald Trump

Greta Thunberg und Donald Trump werden am Weltwirtschaftsforum wohl kaum miteinander sprechen. Doch der erste Tag des 50. WEF in Davos stand ganz im Zeichen der Klimaaktivistin und des US-Präsidenten.

Die junge Klimaaktivistin Greta Thunberg am WEF in Davons am 21. Januar 2020.
Bildlegende: Die junge Klimaaktivistin Greta Thunberg am WEF in Davons am 21. Januar 2020. Keystone

Weitere Themen:

Eine neuartige Lungenerkrankung sorgt in China für Unruhe. Verursacht wird sie durch ein bisher unbekanntes Corona-Virus.

Die Europäische Raumfahrtbehörde findet, dass Weltraumschrott weg muss. Sie investiert dafür 100 Millionen Euro. Das Geld fliesst in ein Start-Up aus dem Umfeld der ETH Lausanne.

Moderation: Nina Gygax