Welche Landwirtschaft will die Schweiz?

Der Schweizer Bauernverband sagt mit der Annahme der Trinkwasser-Initiative das Ende der Schweizer Landwirtschaft voraus. Die Initiative verlangt, dass nur noch Bauernbetriebe Direktzahlungen erhalten, die auf Pestizide, vorsorgliches Antibiotikum und auf Futterzukauf verzichten.

Welche Landwirtschaft will die Schweiz?
Bildlegende: Welche Landwirtschaft will die Schweiz? Keystone

Weitere Themen:

Die sogenannte Transparenz-Initiative verlangt, dass Parteien ihre Finanzierung offenlegen müssen. Die staatspolitische Kommission des Ständerats hat einen Gegenvorschlag ausgearbeitet. Dieser geht allerdings weniger weit als die Initiative.

Soll der Wolf, der Luchs, oder der Höckerschwan gejagt werden dürfen? Darüber berät am Mittwoch der Nationalrat in der Jagdgesetzesrevision. Die Befürworter argumentieren damit, dass die Tiere in der Schweiz nicht mehr vom Aussterben bedroht seien. Beim Luchs stimmt diese Aussage aber nicht.

Moderation: Danièle Hubacher