Wer wird Chef der EU-Kommission?

  • Sonntag, 30. Juni 2019, 17:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 30. Juni 2019, 17:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News
Teil eines Plans: Die Spitzenkandidaten Manfred Weber (r.) und Frans Timmermans.
Bildlegende: Teil eines Plans: Die Spitzenkandidaten Manfred Weber (r.) und Frans Timmermans. Keystone

Die Hängepartie um den Posten des EU-Kommissionspräsidiums dauert jetzt schon seit mehreren Wochen. Heute Abend oder morgen Vormittag sollte aber klar sein, wer die Geschicke der EU in Zukunft leitet. Der EU-Sondergipfel steht an, den ganzen Tag laufen schon Gespräche in Brüssel, in den Fraktionen des neu gewählten EU-Parlaments und es gibt erste Rauchzeichen.

Die weiteren Themen:

"Historisch" - dieses Wort las man in den letzten Stunden oft, wenn es um das dritte Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ging. Tatsächlich war es das erste Mal, dass ein amtierender US-Präsident an der innerkoreanischen Grenze nordkoreanischen Boden betrat. Dabei vereinbarten die beiden Staatsoberhäupter, die gemeinsamen Gespräche wieder aufzunehmen.

Hat ein Arbeitgeber das Recht, private Nachrichten auf dem Geschäfts-Handy seiner Angestellten anzuschauen? Mit dieser Frage musste sich das Zürcher Obergericht befassen.
Es geht in dem Fall um eine Frau, die fristlos entlassen wurde, weil sie in einem WhatsApp-Chat unter anderem ihren Vorgesetzten schlecht machte. Das Gericht entschied nun:
Der Chef hätte die Chat-Nachrichten der Frau gar nicht kontrollieren dürfen.

Moderation: Pascal Schmitz