Wie sicher ist die Welt?

  • Samstag, 15. Februar 2020, 17:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 15. Februar 2020, 17:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News
Sein Land wird unter anderem verantwortlich gemacht für die unsichere Weltlage: US-Aussenminister Mike Pompeo
Bildlegende: Sein Land wird unter anderem verantwortlich gemacht für die unsichere Weltlage: US-Aussenminister Mike Pompeo Keystone


Kriege, Gewalt, Flüchtlingsströme, Aufrüstung - es sieht düster aus. Das ist auch die Meinung an der Münchner Sicherheitskonferenz. Und dass sich die Lage bessert, daran glaubt niemand wirklich. Die Suche nach gemeinsamen Lösung ist fast ungmölich, solange die drei mächtigsten Länder, die USA, China und Russland, das gar nicht wollen.

Die weiteren Themen:

Der europäische Fussballverband UEFA wirft den englischen Krösus Manchester City für zwei Jahre aus der Champions League. Der Club, alimentiert mit den Milliarden von Scheich Mansour aus Abu Dhabi, habe gegen das finanzielle Fairplay verstossen. Was bedeutet das für den Fussball?

Blockchain ist die Technologie, die es für digitale Währungen wie Bitcoin braucht. Das Fürstentum Liechtenstein ist diesbezüglich regelrecht auf der Überholspur. Als eines der ersten Länder der Welt hat Liechtenstein Anfang Januar ein Blockchain-Gesetz in Kraft gesetzt.

Moderation: Pascal Schmitz