Zürcher Flughafenzoll stellt über vier Tonnen Khat sicher

Der Zoll am Flughafen Zürich hat einen happigen Drogenfang gemacht. Fast 4,5 Tonnen Khat stellte er sicher. Das Khat war in hunderten Paketen versteckt, die innert zweier Wochen in Zürich eintrafen. Von dort hätte der grösste Teil der Droge in die weite Welt verschickt werden sollen.

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras geht zwei Tage nach Moskau - zu Vladimir Putin. Die Partner in der EU sind einigermassen erstaunt über diese Reise. Tsipras beteuert zwar immer wieder, er wolle Russland nicht direkt nach Geld fragen. Doch Russland könnte Griechenland ja auch anderweitig entgegen kommen.

Rumänien gehört zu den ärmsten Ländern der EU. Und erhält deshalb auch Hilfe aus der Schweiz. 180 Millionen Franken investiert die Schweiz in Projekte. Viele davon versuchen, die Lebensbedingungen der Roma-Minderheit zu verbessern. Ein Projekt betrifft die rumänische Polizei: Mit Schweizer Hilfe soll die Polizei Roma besser verstehen.

Moderation: Daniel Hofer