Zugunglück trifft Dänemark auf einem Nerv

Das dänische Brückensystem ist lebenswichtig für das Land.

Zerstörte Zugswaggons
Bildlegende: Zerstörte Zugswaggons Keystone

Daher ist es bedeutsam, dass der Unfall mit sechs Toten auf einer Brücke geschah. Dänemark investiert Milliarden in Brücken, um seine Dutzenden bewohnten Inseln miteinander und mit dem Ausland zu verbinden; der Fährverkehr gilt als zu langsam und unattraktiv. Warum dieser Unfall diese Strategie in Frage stellt, zeigt unser Korrespondent in seiner Analyse.

Moderation: Isabelle Maissen