Zwei Raser der vorsätzlichen Tötung für schuldig befunden

Mit 100 Stundenkilometern hatte einer der zwei Angeklagten im bernischen Täuffelen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Eine Familie wurde erfasst, der Vater getötet. Das Bieler Regionalgericht hat die beiden 22-jährigen Angeklagten zu sieben und siebeneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

Angela Merkel während ihrer Rede am CDU-Parteitag.
Bildlegende: «Wer vor Krieg und Verfolgung flieht, findet bei uns Schutz», sagt Angela Merkel in ihrer Rede – aber: Wer bleiben wolle, müsse die deutsche Sprache lernen. Reuters

Weitere Themen:

Kriege, Krisen und gewaltige Migrationsströme beherrschen die Schlagzeilen. Doch dieses Negativ-Bild ist allenfalls punktuell richtig. Insgesamt geht es Milliarden von Menschen nicht immer schlechter, sondern immer besser. Zu diesem Schluss gelangt die Uno in ihrem Bericht über die Entwicklung der Menschheit.

Zehn Jahre lang wurde der deutschen Bundeskanzlerin vorgeworfen, sie fahre reagiere mehr, als dass sie regiere. Seit der Flüchtlingskrise ist Merkel eine andere. Das zeigt sich auch an ihrer denkwürdigen Rede am CDU-Parteitag.