Traumberuf Tätowierer: Das sind die Voraussetzungen

Tätowierer gilt in der Schweiz nicht als Beruf, sondern als Handwerk. Eine offiziell anerkannte Ausbildung gibt es nicht. Valentin Steinmann tätowiert seit über 30 Jahren im eigenen Studio. Bei «Inked» erzählt er zusammen mit seinem 41-jährigen Lehrling Pasquale, wie man Tätowierer wird.

Wie wird man eigentlich Tätowierer? Diese Frage stellen sich wohl viele. Denn eine offiziell anerkannte Ausbildung oder Berufslehre gibt es nicht. Um dieser Sache auf den Grund zu gehen hat Bettina Bestgen einen Tag beim Tätowierer Valentin Steinmann und dessen 41-jährigen Lehrerling, Pasquale Mangione, im Biodelic Art Tattoo in Sursee verbracht. Neben einem exklusiven Blick hinter die Kulissen, erzählen die beiden auch, welche Voraussetzungen für dieses Handwerk ein absolutes Muss sind und wie auch ihr euren Wunsch, Tätowierer zu werden, erfüllen könnt.