Der lange Weg zum Asylentscheid

Fast vier Jahre dauert es durchschnittlich bis zum Entscheid, ob ein Asylsuchender in der Schweiz bleiben darf oder nicht. Eine Zumutung für alle Beteiligten, nicht nur weil Platz für die Unterbringung Mangelware ist.

Zwei Asylbewerber vor dem Aufnahmezentrum in La-Chaux-de-Fonds.
Bildlegende: Zwei Asylbewerber vor dem Aufnahmezentrum in La-Chaux-de-Fonds. Keystone

Input will wissen, warum die Asylverfahren so  lange dauern und spricht mit einer Beamtin, die den Bewerbern auf den Zahn fühlt. Experten erklären, wie stark die Schweiz von der Kooperation mit anderen Ländern abhängig ist und zeigen Lösungsansätze auf.

Moderation: Gaudenz Weber, Redaktion: Gaudenz Weber