Eingeliefert - Kinder in der Psychiatrie

Die Schweiz hat im weltweiten Vergleich extrem viele Kinderpsychiater. Gibt es folglich hierzulande am meisten psychisch kranke und gestörte Kinder?

Spielen im Spital.
Bildlegende: Spielen im Spital. Keystone

«Input» fragt, wo die Grenze zur Krankheit verläuft, wann zum Beispiel der Tick eines Primarschülers zur Zwangsstörung wird. Die Reportage von der Kinderstation zeigt den Alltag psychisch kranker Kinder.

Zum Auftakt der SRF-Themenwoche «Psychische Krankheiten Zwischen Genie und Wahnsinn Psychiatrie» widmet sich die SRF 3-Hintergundsendung «Input» den jüngsten Patienten.

Mitwirkende Fachpersonen:

Prof. Dr. med Alain di Gallo, Chefarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie Basel Dr. Fana Asefaw, Oberärztin KPA Basel Christopher Kamen, pädagogischer Leiter KPA, Basel Susanne Walitza, Aerztliche Leiterin Kinder- und Jugendpsychischatrischer Dienst Kanton Zürich

 Links:

Informationen zum Videospiel bei Kindern mit Zwängen gibts hier.

Moderation: Martina Arpagaus, Redaktion: Martina Arpagaus