Frauen in Südafrika: politisch gefördert, sexuell misshandelt

Auch wenn an der Fussball-WM in Südafrika vorwiegend mit und über Männer geredet wird - ohne Frauen läuft in diesem Land nichts. Frauen sitzen an den Schalthebeln der politischen Macht, ihr Anteil im nationalen Parlament beträgt 43%, das ist Weltspitze.

Frauen führen Banken und stehen Minenunternehmen vor - und Frauen werden in Südafrika so häufig wie sonst nirgends auf der Welt Opfer von sexueller Gewalt. Input über die paradoxe Rolle des schwachen Geschlechts in einem Land voller starker Gegensätze.

Autor/in: Christian Flückiger