«Input» klärt auf

Ein Drittel der Jugendlichen meint, man könne sich mit einer Spritze gegen Aids schützen, zeigt eine Basler Studie. Jederzeit Sex im Netz genügt als Aufklärung also nicht.

Geschlechtsteile aus Stoff aus der «Sex-Box» des Erziehungsdepartementes des Kantons Basel-Stadt für den Aufklärungsunterricht an Schulen in Basel.
Bildlegende: Geschlechtsteile aus Stoff aus der «Sex-Box» des Erziehungsdepartementes des Kantons Basel-Stadt für den Aufklärungsunterricht an Schulen in Basel. key

«Input» will wissen, wie aufgeklärt Teenager sind und waren. Mit persönlichen Aufklärungsgeschichten der letzten 80 Jahre zeichnet «Input» die letzten Generationen Sexualmoral bis zum Streit um den Sexkoffer nach.

Aufklärungssituation der Jugend 2012: Die detaillierte Studie von Basel-Stadt

Redaktion: Martina Arpagaus