Mehr Mut zum Scheitern!

Jutta wollte einen Verlag von der analogen in die digitale Welt führen. Doch sie erlitt Schiffbruch, der Verlag ging unter. Zu lange vertraute sie ihren Geschäftspartnern und verlor ihre finanzielle Beteiligung. Ihr Scheitern traf sie mit solch einer Wucht, dass sie ans andere Ende der Welt zog.

Bildlegende: Colorbox / SRF

Heute ist Jutta zurück und überzeugt: Scheitern kann eine Chance sein und neue, manchmal gar bessere Wege aufzeigen.

Scheitern tut weh, aber gehört zum Leben. Wir alle scheitern - und das ist auch ok so. «Input» zeigt, was wir vom Scheitern lernen können.

Video ««Mir fehlte genau ein Punkt»: So scheiterten SRF 3-Moderatoren» abspielen

«Mir fehlte genau ein Punkt»: So scheiterten SRF 3-Moderatoren

1:49 min, vom 14.3.2018

Moderation: Tom Gisler, Redaktion: Reena Thelly