Migrantentöchter unter der Knute

Der Tochtermord von Zürich wirft ein Schlaglicht auf eine besondere Tragik: Väter aus streng konservativ-traditionalistischen Kulturen tun sich äusserst schwer damit, wenn ihre Töchter den Duft unserer freiheitlichen Gesellschaft riechen.

Eine Sendung über freiheitsliebende Töchter und mächtig-ohnmächtige Patriarchen.

Die Links zur Sendung:
Mädchenhaus
Mannebüro
147.ch
Kinderschutz.ch
Kinderlobby.ch
baffam.ch
terre-des-femmes.ch
kszsg.ch

Autor/in: Gaudenz Weber