Priester am Pranger

Immer mehr Fälle werden aufgedeckt, bei denen Kinder von katholischen Priestern sexuell missbraucht wurden. Von Männern also, die wegen der Pflicht zum Zölibat auf eine eigene Sexualität verzichten müssen.

In der Öffentlichkeit wird deshalb die Frage diskutiert, ob das Zölibat mitschuldig ist an den Verfehlungen der Priester? Die Kirche bestreitet es.

Input fragt trotzdem nach: Bei einem Priester, einem Ex-Priester und einem jungen Mann, der trotz Zölibat Priester werden will.

Autor/in: Thomas Balderer