Unerfüllter Kinderwunsch: Eine Zerreissprobe für jede Beziehung

Eine künstliche Befruchtung ist heute für viele Paare eine Lösung, wenn sie auf natürlichem Weg keine Kinder kriegen können. Doch während sie sich über medizinische Abläufe vertraut machen, unterschätzen viele die emotionale Herausforderung.

Ein Paar sitzt auf dem Bett, die Frau hält einen Schwangerschaftstest in der Hand, der Mann stützt traurig seinen Kopf in die Hände.
Bildlegende: Colourbox

Auf dem Weg zur künstlichen Befruchtung wechseln sich Enttäuschung, Hoffnung, Verzweiflung und Ängste ab. «Input» beleuchtet, was dieser Weg mit einem Paar macht – und weshalb viele Beziehungen daran zerbrechen.

Willst du nur den Podcast «Input Story» hören? Den findest du HIER.

Moderation: Luca Bruno, Redaktion: Dominik Steiner