Wohn(t)räume: Vom Chalet zur Genossenschaft

Das Chalet ist die perfekte Verwirklichung des Traums vom Eigenheim. Mehr Heimat geht nicht. Auch wenn das Häuschen nicht in den Alpen steht, sondern in der Agglo. Von dort ist es nicht mehr weit zu Karthago. Genossenschaftliches Wohnen in Zürich - ganz ohne heimeliges Holz.

Manuelas Wohntraum hat sich erfüllt; sie wohnt in einem Chalet.
Bildlegende: Manuelas Wohntraum hat sich erfüllt; sie wohnt in einem Chalet. DRS 3

Input lässt zwei Wohnformen aufeinanderprallen. 

DRS 3 lieferte die Vorlage - die Hörerinnen und Hörer das Ergebnis. In einer Diskussion auf Facebook entwickelten sie das Thema dieser Input-Sendung: «Wohn(t)räume». Input besucht eine Hörerin, die sich den Traum des Eigenheims erfüllt hat und lädt sie ein in die Genossenschaft Karthago in Zürich.

Zwei gegensätzliche Wohnträume prallen aufeinander. Hier der Traum von den eigenen vier Wänden, da die verdichtet-urbane Gross-WG. Welche Wohnformen lassen sich daraus für die Zukunft ableiten?

Moderation: Reto Widmer, Redaktion: Reto Widmer