Woran glaubst du?

In der Schweiz bezeichnet sich nur noch eine Minderheit als gläubig im herkömmlichen Sinn. Die meisten glauben aber durchaus an etwas Höheres, nur: Was?

Eine Pilgerin zündet eine Kerze an.
Bildlegende: Eine Pilgerin zündet eine Kerze an. Keystone

Input fragt Menschen auf Strasse nach ihrem Glaubenskonzept. Philosophieprofessor Georg Kohler verrät, was er von „Gott" hält. Freidenker Felix Roth erklärt, warum „Gott" für ihn ein Hirngespinst ist.

Moderation: Gaudenz Weber, Redaktion: Gaudenz Weber