Nordirland in der Sackgasse

  • Samstag, 17. Mai 2014, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 17. Mai 2014, 9:08 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 17. Mai 2014, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 17. Mai 2014, 23:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 18. Mai 2014, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 18. Mai 2014, 5:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 18. Mai 2014, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 18. Mai 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 18. Mai 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

1998 wurde in Belfast das Karfreitagsabkommen unterzeichnet, das den bürgerkriegsähnlichen Nordirlandkonflikt beenden sollte. Äusserlich hat die Provinz in den 16 Jahren seit dem Abkommen Ruhe und Stabilität gefunden. Doch die alten Gegensätze sind längst nicht überwunden.

Parade durch Belfast im Jahr 2011.
Bildlegende: Parade durch Belfast im Jahr 2011. Keystone

Der Friede zwischen Katholiken und Protestanten bleibt brüchig. Nur langsam und vorsichtig knüpfen Katholiken und Protestanten Kontakte, Rückfälle sind unvermeidlich. Dies zeigt zum Beispiel der Besuch in der Werkstatt eines traditionellen Trommelbauers. Er stellt die Pauken für die Paraden des protestantischen Oranierordens her. Dass die gewaltigen Trommelschläge von den katholischen Nachbarn als Bedrohung wahrgenommen werden, kann und will der Handwerker nicht nachvollziehen.

Autor/in: Martin Alioth, Redaktion: Franco Battel