Syrien und die EU - Dialog statt Druck

  • Samstag, 10. Oktober 2009, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 10. Oktober 2009, 9:08 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 10. Oktober 2009, 13:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 11. Oktober 2009, 1:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 11. Oktober 2009, 3:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 11. Oktober 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 11. Oktober 2009, 16:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 11. Oktober 2009, 18:30 Uhr, DRS 1
    • Sonntag, 11. Oktober 2009, 20:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 11. Oktober 2009, 23:03 Uhr, DRS 4 News

Seit Jahren versucht die Europäische Union die Mittelmeer-Anrainerstaaten mit Assoziationsabkommen näher an sich zu binden. Auch mit Syrien wurde ein solcher Vertrag ausgehandelt.

Doch einzelne EU-Staaten verhinderten dessen Inkraftsetzung fünf Jahre lang, zu schlecht sei die Menschenrechtslage in Syrien.

Jetzt soll Syrien dennoch ins sogenannte Euro-Med-Programm aufgenommen werden, und die EU will den Assoziationsvertrag unterschreiben.

Zu wichtig sei die Rolle Syriens im nahöstlichen Friedensprozess und im Dialog erreiche man auch eine Verbesserung der Menschenrechtslage.

Autor/in: Kristin Helberg