Weissrussland am Scheideweg

  • Samstag, 3. September 2011, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 3. September 2011, 9:08 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 3. September 2011, 11:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 3. September 2011, 23:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 4. September 2011, 1:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 4. September 2011, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 4. September 2011, 13:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 4. September 2011, 18:30 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
    • Sonntag, 4. September 2011, 20:33 Uhr, DRS 4 News

17 Jahre lang hat Staatschef Alexander Lukaschenko Weissrussland mit eiserner Hand regiert und mit einem repressiven Polizeiapparat  die Bevölkerung kontrolliert.

Dies hat sie sich jahrelang gefallen lassen, weil Lukaschenko auch für einen gewissen Wohlstand, ein kostenloses Gesundheitssystem und gute Renten sorgte.  Doch das ist jetzt vorbei: Das Land steckt in der schlimmsten Krise seit seiner Unabhängigkeit, die Proteste gegen das Regime reissen nicht ab.  Ist Lukaschenkos Sturz absehbar - oder ist sein autoritäres Regime stabiler denn je? Für beides gibt es Anhaltspunkte.

Moderation: Brigitte Zing