Alarmzeichen

Folge 3

  • Freitag, 12. September 2014, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 12. September 2014, 21:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 13. September 2014, 5:45 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 14. September 2014, 14:05 Uhr, SRF 1

In der dritten Folge der «DOK»-Serie bricht Unheil über das Hochalpine Institut Ftan herein. Der Herbst in der Internatsschule verläuft zunächst in geregelten Bahnen. Robin Pickis kehrt zurück von seinem Survival-Abenteuer im Wald, das er entkräftet abbrechen musste.

Sein Klassenkollege Seva Pushkin schafft es gerade noch, sein Maturaposter rechtzeitig abzugeben. Und Madlaina Gaudenz beginnt mit dem Langlauftraining unter jenem Coach, der einst Dario Cologna entdeckte und zum Weltklasseathleten formte.

Mit dem Einzug des Winters tauchen dann plötzlich dunkle Wolken über der Internatsschule auf: Die grösste Bündner Tageszeitung kritisiert das Hochalpine Institut Ftan massiv. Von pädagogischen Skandalen ist die Rede, sowie von manipulierten Abschlussnoten. Die Zeitung stützt sich auf die Aussagen zweier ehemaliger Lehrer. Rektor Gerhard Stäuble weist die Vorwürfe entschieden zurück. Auch die Schüler verteidigen anlässlich einer Aussprache mit der verantwortlichen Journalistin ihre Schule. Doch die Krise zieht immer weitere Kreise.