Abstechen vom Nell beim Differenzler

Beim Differenzler gibt es einen Ehrenkodex, der untersagt, das Nell in den ersten zwei Stichen abzustechen. Dafür gibt es aber keine allgemein gültige Regel, erklärt Jass-Experte Daniel Müller.

Bildlegende: colourbox

Weder im «Samschtig-Jass» noch beim Jassen unter Freunden ist es untersagt, das Nell mit dem Bauer abzustechen. Der Spieler mit Nell kalkuliert diese Karte bei der Ansage für die zu erwartenden Punkte mit ein. Wird das Nell abgestochen, führt dies bei ihm zu einer grösseren Differenz. Mit dem Bauer wird das Nell nur dann abgestochen, wenn dadurch keine oder nur ganz wenige Differenzpunkte gemacht werden.

Weitere Fragen im Jass-Service:

  • Beim Schieber wird geschoben, der Spieler entscheidet sich für Slalom. Wer entscheidet dann, was zuerst kommt und wer gibt aus?
  • Was tun, wenn ein Stich schon nach drei gespielten Karten vom Tisch genommen wird?
  • Was passiert, wenn man fälschlicherweise gewiesen hat?

«Samschtig-Jass» vom 1. September 2012

Monika Fasnacht und Daniel Müller melden sich nach der Sommerpause mit dem «Samschtig-Jass» zurück. Prominenter Gast in der Sendung ist Stimmungskanone Salvo, der in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag feiert. Der Vollblutmusiker und Sänger ist immer noch «voll im Saft». Das beweist er mit einem «Hit-Medley», bei dem der grosse Hit «Looset si Frau Küenzi» natürlich nicht fehlen darf. Am Jasstisch will Salvo beim Differenzler sein Können unter Beweis stellen.

«Der Samschtig-Jass» kommt aus dem «Haflinger Zentrum» im bernischen Trachselwald und beginnt um 18.45 Uhr auf SF 1.

Redaktion: Monika Fasnacht