Matchprämien, Stöck- und andere Weise

Wer beim Schieber einen Match erzielt, erhält 157 Punkte und zusätzlich eine Matchprämie von 100 Punkten, falls nicht anders vereinbart. Bei Meisterschaften gilt diese Regel nicht, dort wird ein Match nur mit den tatsächlichen 157 Punkten gezählt.

Der Jass-Experte hält ein paar Karten in der Hand.
Bildlegende: SRF-Jass-Experte Daniel Müller. SRF

Als weitere Antworten auf Hörerfragen hält Jassexperte Daniel Müller im «Jass-Service» fest:

  • Stöck müssen immer beim Ausspielen der zweiten Stöckkarte gewiesen werden bevor der nachfolgende Spieler seine Karte legt.
  • Falsche und durch den Spieler nicht selber korrigierte Weise führen wegen Irreführung des Gegners zum Spielverlust.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Monika Fasnacht