Nicht stechen ist manchmal Ehrensache

Beim Differenzler werden Nell und Trumpf-Ass in den ersten drei Stichen nicht mit dem Trumpf-Bauer gestochen. Dieses ungeschriebene Gesetz ist unter guten und geübten Differenzler-Jasser Ehrensache.

Der Jass-Experte hält ein paar Karten in der Hand.
Bildlegende: SRF-Jass-Experte Daniel Müller. SRF

«Grundsätzlich ist es natürlich erlaubt, mit dem Trumpf-Bauer das Nell abzustechen», erklärt Jassexperte Daniel Müller. In der Regel schaffe man sich damit aber keine neuen Freunde. Denn mit dem Nell als einzige Trumpfkarte würden etwa 28 Punkte kalkuliert.

Als Antwort auf eine weitere Hörerfrage nennt Daniel Müller die Situationen, in denen Trumpf-Bauer seinen Stechwert verliert:

  • wenn er irrtümlich ausgespielt wird
  • wenn er in einer unnötigen Weismeldung enthalten ist
  • wenn er gleichzeitig mit einer anderen Karte ausgespielt wird
  • wenn er wegen Nichtfarben irrtümlich mit der falsch ausgespielten Karte ausgetauscht wird

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Monika Fasnacht