«Undeufe-Schieber»: Schreiben und deklarieren von Weisen

Im Jass-Service geht es zuerst um eher einfache Kost, die aber regelmässig Fragen aufwirft: das Weisen. Werden beim «Undeufe-Schieber» mehrere Weise genannt, kann der mit den tiefsten Kartenwerten geschrieben werden. Vier Karten mit Siebner-Wert sind also besser als vier Könige.

Bildlegende: colourbox

Auch bei der Deklaration eines Weises unterscheidet sich der «Undeufe-Schieber» von anderen Jassarten. Hier wird nicht die höchste Weiskarte genannt, sondern die tiefste. Beispiel: Ein Dreiblatt mit Herz sechs, sieben und acht wird richtigerweise als Dreiblatt mit Herz-Sechs deklariert.

Im Gespräch mit Monika Fasnacht erklärt Jass-Experte Daniel Müller diese Regeln im Detail und beantwortet weitere Fragen rund ums Jassen.

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Monika Fasnacht