Wann kassiert der Knecht beim Schieber zu fünft?

Der Schieber ist ein Jass, den man nicht nur zu viert spielen kann. Sehr beliebt ist auch die Variante mit fünf Spielern. Der fünfte Spieler wird dann zum sogenannten Knecht oder Joker für die Partie, die Trumpf ansagt.

Der Schieber ist die beliebteste Jassart.
Bildlegende: Der Schieber ist die beliebteste Jassart. keystone

Beim Schieber zu fünft ist in einer Jassrunde eine Frage aufgetaucht. Die unterlegene Partei bezahlt bei einem Match dem Knecht 50 Rappen. Was geschieht aber bei einem Kontermatch, wer erhält dann die 50 Rappen? «Der Joker oder Knecht kann nur dann kassieren, wenn seine Partei einen Match realisiert», sagt Jass-Experte Daniel Müller. Bei einem Kontermatch gebe es keinen Kassierer. Der Joker partizipiere grundsätzlich nicht an anderen Verlusten oder Gewinnen.

Bei weiteren Fragen im Jass-Service geht es um Regeln zum Bieter und um das SRF-Online-Spiel zum Jassen.

Redaktion: Monika Fasnacht