Unerhört Festival Zürich

Intensiv zusammen Musik machen ist eine Art Liebesgeschichte - wir fragen nach der Beziehungsarbeit hinter der Improvisation, und finden Antworten bei den drei Musikern von «Things to Sounds».

Das Trio spielt am Unerhört. Das Zürcher Festival, das von Musikern kuratiert wird, inszeniert in der nächsten Woche 18 Konzerte an 8 verschiedenen Schauplätzen.

Weitere Themen: Der Pianist Brad Mehldau steckt den Stecker ein und spielt beatorientierten Clubsound. Dann: das Zentralquartett auf Abschiedstour. Und: Der Saxofonist Archie Shepp mit einer Wiederaufnahme des Attic Blues Orchestras. Jazz Aktuell mit Annina Salis

Redaktion: Annina Salis