Duke Ellington «Black, Brown, and Beige» (1958)

Duke Ellingont schrieb «Black, Brown, and Beige» bereits in den 40er-Jahren für ein Konzert in der Carnegie Music Hall. Die 50-minütige Suite in drei Teilen galt damals als ein zu ehrgeiziges Projekt für einen Jazzmusiker.

1958 erhielt «Black, Brown, and Beige» eine zweite Chance und wurde im Studio aufgenommen. Diesmal mit mehr Erfolg, und mit der Sängerin Mahalia Jackson an Bord.