Enrico Rava: «Il Giro del Giorno in 80 Mondi» (1972)

1873 veröffentlichte Jules Verne seinen Fantasy-Roman «In 80 Tagen um die Welt», Julio Cortázar legte 1967 sein Gegenstück «In 80 Welten um den Tag» vor. Und hier knüpft Enrico Rava an, denn anders als bei Verne, ist bei Cortazar die Abzweigung das Ziel.

Auch Enrico Rava mäandert durch den musikalischen Tag, spielt sich frei von allen Vorgaben und schafft dabei ein Album, das eben diesen Tag überdauert hat. Eine Ikone des Jazz fatto in Italia!