Fred Frith: «Speechless» (1981)

«Speechless» war das dritte Solo Album, nachdem der britische Gitarrist Fred Frith die Gruppe Henry Cow verlassen hatte. Die LP zeigte seinen damals aktuellen State of the Art, im Zusammenspiel mit seiner New Yorker Band «Massacre» und der französischen Band «Etron Fou Leloublan».

Die Musik pendelt zwischen freier Improvisation, Avant-Rock und Noise Music, und lässt ahnen, wohin Frith musikalische Reise nachher führen wird.