Joe Henderson «In'n'Out» (1964)

Für den modernen Jazz ist der Tenorsaxophonist Joe Henderson was Lester Young für den alten war: Eine Identifikationsfigur, musikalisch immer integer, einer der zeigt, dass Komplexität des Gedankens nicht unbedingt auch Unzugänglichkeit der Musik bedeutet.

Das Album «In ‚n‘ Out» präsentiert ihn mit der damaligen Rhythmusgruppe von John Coltrane und dem Trompeter Kenny Dorham. 

(Blue Note)