John McLaughlin «Que Alegria» (1991)

«Que Alegria» ist eine verhältnismässig jüngere Aufnahme von John McLaughlin, die den Gitarren-Virtuosen nicht in den 1970er-Jahren zeigt, also nicht in der Mahavishnu-Zeit.

Und doch sind zwei der zentralen Elemente aus dem Mahavishnu-Orchestra, die Fusion-Virtuosität und die Adaptation klassischer indischer Musik, nach wie vor präsent - einfach im Taschen- bzw. Trio-Format. Und John McLaughlin, Dominique DiPiazza und Trilok Gurtu, alle drei begnadete Techniker, schaffen es tatsächlich, ihre stupenden Fähigkeiten in den Dienst der Melodie zu stellen.