Mary Osborne «A Girl And Her Guitar» (1959)

Noch heute sind sie rar, die Jazz-Gitarristinnen - in ihrer Zeit aber war Mary Osborne eine absolute Ausnahmeerscheinung: Sie war Mutter dreier Kinder und konnte sich trotzdem mit den Besten ihrer Zeit messen, spielte mit dem Tenor-Giganten Coleman Hawkins, begleitete Billie Holiday nach Europa und unterhielt daneben noch ihr eigenes Trio. Zeit, dass man sie wiederentdeckt.