Michael Brecker «Don't Try This at Home» (1988)

«Don't Try This at Home» bestätigte, was Michael Brecker schon mit dem ersten Album unter eigenem Namen klar gemacht hatte: Da war ein Saxophonist der Superlative an der Arbeit, der nicht nur als Sideman, sondern auch mit eigenen Platten einen längeren Artikel für das Buch der Jazz-Geschichtsschreibung verfassen würde. Und natürlich versuchte eine ganze Generation von Saxophonisten genau das zu tun, wovor Michael Brecker mit seinem Albumtitel und auf den Stockzähnen grinsend warnte: nämlich nachzumachen, was er vorlegte.