Miles Davis «In Person At The Blackhawk» (1961)

Das Miles Davis Quintet der Studioalben ist das eine, dasjenige der Live-Performances das andere, die Explosivität dieser Band kam am besten vor Publikum zu Geltung. Die Auftritte, die am 21. und 22.

April 1961 über die Bühne des Black Hawk Nightclubs in San Francisco gingen, wurden aufgenommen und waren bald legendär. Mit Hank Mobley, Tenorsaxophon, und der Rhythmusgruppe mit Wynton Kelly, Paul Chambers und Jimmy Cobb erlebte die Band einen Höhenflug.