Pierre Favre Ensemble «Singing Drums» (1984)

Es war ein veritables Gipfel-Treffen der Perkussionisten in diesem Mai 1984 im Mohren in Willisau: Die beiden Schweizer Pierre Favre und Fredy Studer trafen auf den Schlagzeug-Poeten Paul Motian und den brasilianischen Perkussionisten Nana Vasconcelos.

Und wer immer noch behauptet, Perkussions-Instrumente könnten nur den Takt angeben und auf keinen Fall singen, der kann sich auf «Singing Drums» vom Gegenteil überzeugen lassen.