Randy Weston «The Spirits Of Our Ancestors» (1992)

Um 1990 verbrachte der amerikanische Pianist Randy Weston länger Zeit in Marokko und befasste sich intensiv mit der Gnawa Musik. Seine Erfahrungen sollten in ein Album fliessen, mit dem Titel «The Spirits Of Our Ancestors».

Eigentlich wollte Randy Weston dieses mit lokalen Musikern aufnehmen, mit denen er sich in Marokko umgab. Doch wegen der Golfkrise und dem drohenden Golfkrieg entschied sich Randy Weston, die Aufnahme in New York durchzuführen. Mit Topmusikern wie Dizzy Gillespie, Pharoah Sanders, Dewey Redman, Idris Muhammad, Idrees Sulieman. Die Arrangements schrieb Melba Liston.

Redaktion: Roman Hosek