Robert Gatto «Ask» (1987)

Roberto Gatto ist der definitive „Mister Drums in Italien, gleichermassen gefragt als Sideman wie auch initiativer Leader. Bei seiner allerersten Platte engagierte er gleich seinen Star: John Scofield.

Dass der grosse Gitarrist John Scofield bei seinem Gastauftritt auf Roberto Gattos Debut-CD mit einer lokalen Rhythmsection vorlieb nehmen musste, mag zwar oberflächlich stimmen, musikalisch allerdings nicht!

Roberto Gatto war 1987 zwar gerade mal 29-jährig, allerdings schon mehr als ein Dutzend Jahre als Professional unterwegs. Und dasselbe galt für seinen Pianisten, den gleichaltrigen Danilo Rea. Mit dem „Trio di Roma hatten sie ihre Spuren im italienische Jazz längst hinterlassen, das Zusammengehen mit dem überragenden Amerikaner war da nur eine logische Konsequenz.

Redaktion: Beat Blaser