Vince Mendoza/Arif Mardin Project «Jazzpaña» (1992)

Das Zusammengehen von Jazz und spanischer Musik hat eine schwergewichtige Tradition, diejenige des Albums «Sketches of Spain» von Miles Davis und Gil Evans nämlich.

Ein Arrangeur, der ein Amalgam dieser beiden Musiktraditionen versucht, setzt sich immer dem Vergleich mit dem grossen Gil Evans aus. Solches allerdings ficht Vince Mendoza nicht an, er ist der Grossmeister der heutigen Arrangeure, seine  Kunst hält jedem Vergleich stand, wie er in «Jazzpaña» beweist.