Aretha Franklin - mit Brandy Butler

Am 25. März 2012 feierte die «Queen of Soul», wie sie auch genannt wird, ihren 70. Geburtstag. Sie kann auf eine 50 Jahre anhaltende Karriere mit unzähligen Platten zurückblicken, von denen 20 mit einem Grammy ausgezeichnet wurden.

Die Sängerin Brandy Butler, unter anderem bekannt durch die Band Chamber Soul, ist anlässlich des Jubiläums zu Gast im Studio. 

Aretha Franklin kam, als Tochter eines bekannten Baptisten-Predigers, schon früh im Kirchenchor zur Musik. Sie wurde 1942 in Memphis (Tennessee) geboren und wuchs in der Industriemetropole Detroit auf.

Schon mit 14 Jahren nahm sie ihre erste Platte, ein Gospel-Album, auf. Mit 18 Jahren ging sie nach New York und startete ihre Profi-Laufbahn, die jedoch erst 1967 mit dem Nr.-1-Hit „Respect" richtig in Schwung kam. Ihre Soul-Version von „Star-Spangled Banner" am Parteikongress der Demokraten 1968 machte Furore, und nach Ausflügen zu Pop und Rock kehrte sie schon 1972 mit einem Gospel-Album zu ihren Wurzeln zurück.

Erstausstrahlung am 27. März 2012

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: Beat Blaser