Candy Dulfer – Die Strahlefrau am Saxophon

Saxophonistin? Klar, das wollte sie immer werden schliesslich schaute sie ihrem Vater, dem Saxophonisten Hans Dulfer, schon als kleines Mädchen die ganze Zeit beim Üben zu. Als Kind der 80er-Jahre war es aber ebenso klar für sie, dass Saxophon nicht einfach Jazz heisst, sondern auch Pop und Funk.

Candy Dulfer spielt Saxophon.
Bildlegende: Saxophonistin Candy Dulfer (NED) während eines Konzert im Frankfurter Hof in Mainz, 2003 Imago/Essling

Bereits als 18-Jährige spielte sie im Vorprogramm von Madonna, später auch mit Prince und bei ihrem ganz grossen Idol: Maceo Parker. Gut gemachter Smooth-Jazz oder eine kreative eigene Stimme?

Der Saxophonist Dave Feusi, der sich ebenfalls ohne Scheuklappen durch den Pop- und Groove-Garten spielt, ist Gast von Jodok Hess in der Jazz Collection.

Erstausstrahlung: 16.09.14

Redaktion: Jodok Hess