David Murray, mit Omri Ziegele

David Murray als furiosen Freejazz-Saxophonisten in der Tradition eines Albert Ayler oder eines Archie Shepp zu charakterisieren, ist sicher nicht falsch, aber eben nur die halbe Wahrheit.

Murray ist auf seine persönliche Weise auch ein begnadeter Exeget des Great American Songbook in der Tradition von Ben Webster oder Coleman Hawkins. Und besonders spannend ist es, zu hören wie David Murray zwischen diesen Polen oszilliert. Kommt dazu, dass der umtriebige Tenorsaxophonist und Bassklarinettist einer der meistdokumentierten Musiker des neueren Jazz ist, und unzählige Bands und Projekte initiiert und geleitet hat. Der Saxophonist Omri Ziegele ist Gast von Peter Bürli.

(Wiederholung vom 23. Februar 2010)

Autor/in: Peter Bürli