Esperanza Spalding, mit Heiri Känzig

Hier spielt ein bisschen das «Die Schöne und das Biest»-Klischee mit. Esperanza Spalding ist jung, attraktiv und musikalisch ungeheuer begabt.

Und sie spielt dieses riesige Monster von Instrument, welches sie überragt, und welches unter ihren kundigen Händen so wohlig schnurrt und knurrt wie ein Bär, der sich zu einem Nickerchen bettet.

Esperanza Spalding ist gerade mal dreissig Jahre alt, und hat bisher im Zweijahresrhythmus eigene Produktionen vorgelegt, die alle grosse Aufmerksamkeit erfahren haen. Und sie wurde von verschiedenen Jazzstars für Kollaborationen angefragt, so etwa von der Schlagzeugerin Terri Lyne Carrington oder vom Tenorsaxophonisten Joe Lovano.

Gast von Peter Bürli ist der Zürcher Kontrbassist und Bassgitarrist Heiri Känzig.

Erstausstrahlung: 14.10.14

Redaktion: Peter Bürli