Kirk Lightsey – eleganter Virtuose auf den Tasten

  • Dienstag, 28. Februar 2017, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 28. Februar 2017, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 4. März 2017, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Kirk Lightsey ist einer der vielen hervorragenden Pianisten, die aus der Jazzszene der Motor Town Detroit hervorgegangen sind. Mit allen pianistischen Wassern gewaschen, macht er gute Figur in jeder musikalischen Umgebung, sei es als Neo-Bebopper oder als Begleiter auf Motown-Produktionen.

Kirk Lightsey spielt am Klavier
Bildlegende: Kirk Lightsey ist ein US-amerikanischer Pianist und Komponist des Modern Jazz. Imago/Rudolf Gigler

Er verbinde ein «Bud-Powell-Bewusstsein und ein Art-Tatum-Styling mit einem Bebop-Feeling und pianistischer Auffassung», bescheingte der Pianist Kirk Lightsey sich selber, und er sagt damit etwas über sein Spiel: Virtuos ist es, und es schöpft aus dem Bebop, es ist elegant und geschmeidig und gebietet über die ganze Tastatur. Der schweizerisch-ungarische Bassist Tibor Elekes spielt seit dreissig Jahren immer wieder mit Kirk Lightsey, er kennt dessen Musik aufs Genaueste und er analysiert sie im Gespräch mit Annina Salis.

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Beat Blaser