Paolo Fresu und seine lyrischen Linien

Der Trompeter Paolo Fresu hat seine Musiksprache aus verschiedenen Ingredienzien geformt: Da findet sich sardische Musik ebenso wie europäische Klassik. Vor allem aber der klassische Jazz des Miles Davis Quintetts der 1960er Jahre.

Fresus charakteristischer Sound und seine lyrischen Linien liessen ihn in den letzten zwei Jahrzehnten zu einem der gefragtesten Solisten der europäischen Szene werden. Aber auch mit seinem eigenen Quintett hat Paolo Fresu eine ganze Reihe von starken Produktionen realisiert.

Der Trompeter Michael Gassmann ist Gast von Peter Bürli.

Erstausstrahlung am 8. Februar 2011.

Moderation: Peter Bürli, Redaktion: Peter Bürli