Peter Brötzmann, Saxophonist der Extreme

  • Dienstag, 26. April 2011, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 26. April 2011, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 30. April 2011, 22:10 Uhr, DRS 2

«Extremer Avantgardist», «Action-Musiker» - die Kritiker-Schlagworte zu Peter Brötzmann verweisen auf sein expressives Fortissimo-Spiel. Der 1941 geborene Musiker war ursprünglich Maler und Grafiker, bevor er sich in den 60er Jahren dem Jazz widmete.

Vom hochenergetischen Free Jazz-Saxophonisten der 1960er-Jahre und seiner «Ästhetik des Schreis» entwickelte er sich zu einem auch dynamisch differenzierten Musizieren: sei es als Solist oder in kleineren und grösseren Formationen, wie dem aktuellen «Chicago Tentet».

Der deutsche Jazzpublizist Bert Noglik verfolgt das Schaffen von Peter Brötzmann seit den 1970er Jahren.

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: Beat Blaser