Reggie Workman, der Bassist der Jazz-Legenden

Nur wenige Jazz-Musiker können auf eine so lange und reichhaltige Karriere zurückblicken wie der Kontrabassist Reggie Workman. Er spielte bereits in den frühen 1960er-Jahren mit allen Grössen des Jazz. Von Coltrane bis Monk und von Art Blakey bis Freddie Hubbard.

Mehr und mehr wandte sich Workman der Avantgarde zu und suchte vor allem mit Marilyn Crispell, Oliver Lake und Andrew Cyrille neue Ausdrucksmöglichkeiten. Gleichzeitig wurde er auch zu einem der wichtigsten Pädagogen auf seinem Instrument und leitet bis heute auch Ensembles unter seinem Namen.

Der Bassist Christian Weber ist Gast von Peter Bürli.

Redaktion: Peter Bürli